Nachrichten

Auswahl
Stefan-politze-190px
 

Politze: Mit Klamauk wollen CDU und FDP von eigenem Versagen bei der Inklusion ablenken

Im Kultusausschuss heute, Dienstag, stand die Beratung des Gesetzesentwurfes über die finanziellen Leistungen des Landes wegen der Einführung der inklusiven Schule auf der Tagesordnung. „Dieses Inklusionsfolgekostengesetz weist den Kommunen dringend benötigte Mittel zum Umbau ihrer Gebäude und zur personellen Unterstützung zu. Umso unverantwortlicher ist der Polit-Klamauk der Opposition im Kultusausschuss“, so Stefan Politze, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Politze: „Der neue Schulfahrtenerlass setzt Maßstäbe“

Zum 1. November 2015 tritt der neue Schulfahrtenerlass in Kraft. Dabei verbessern sich die Rahmenbedingungen deutlich, u.a. durch höhere Erstattungen bei Übernachtungs- und Reisekosten oder hinsichtlich der Rechtssicherheit bei der Annahme von Freiplätzen. „Der neue Schulfahrtenerlass setzt Maßstäbe“, kommentiert der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Stefan Politze. „Nach vielen Jahren des Stillstandes haben wir das Thema angepackt und den Schulfahrtenerlass an die Realitäten angepasst.“ mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Politze: „Das Land tut alles für die hohe Qualität des Unterrichts“

Das Land Niedersachsen unternimmt größte Anstrengungen, um die Schulen bei ihren vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. „Mit der Ausschreibung von 1.600 Lehrerstellen für allgemein bildende Schulen, zusätzlichem Personal für Flüchtlingskinder und Neueinstellungen im Ganztagsbereich sowie bei der Inklusiven Schule wird alles getan, um die hohe Qualität des Unterrichts weiterhin zu gewährleisten“, so der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Stefan Politze. mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Politze: „Kultusetat setzt Schwerpunkte in Zukunftsoffensive Bildung, Ganztagsschulen und Inklusion“

Anlässlich der Einbringung des Kultusetats durch die Ministerin Frauke Heiligenstadt in den zuständigen Ausschuss erklärt der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Stefan Politze:
„In gewohnt souveräner Art hat Kultusministerin Frauke Heiligenstadt heute den Kultusetat in den Ausschuss eingebracht. Er wächst 2016 um 1,7 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro und bleibt der größte Einzeletat im Landeshaushalt. Die Landesregierung legt somit weiterhin ihr Hauptaugenmerk auf gute Bildung. mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Politze: Kultusministerin Heiligenstadt leistet Herausragendes – CDU überschreitet Grenzen

Als haltlose und dreiste falsche Tatsachenbehauptung kritisiert der SPD-Schulpolitiker Stefan Politze die längst widerlegten Äußerungen des CDU-Abgeordneten Seefried. „Die CDU überschreitet Grenzen, indem sie unserer erfolgreichen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt wider besseren Wissens eine Landratskandidatur in Northeim andichtet“, erklärt der kultuspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Politze: Geld für Sprachförderung von Flüchtlingen sinnvoll einsetzen

Anlässlich der heutigen Beratung des Kultusausschusses über den zweiten Nachtragshaushalt und verschiedene Anträge zum Thema Sprache erklärt der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Stefan Politze:
„Die Landesregierung hat die Realität im Blick. Mit Augenmaß und Verantwortungsbewusstsein plant sie den zweiten Nachtragshaushalt. Dieser setzt seinen Schwerpunkt berechtigterweise auf den Spracherwerb von Flüchtlingskindern. Insgesamt bietet das Land 20 Bausteine an, um Flüchtlingskindern die deutsche Sprache zu vermitteln. mehr...

 
Stefan-politze-190px
 

Stefan Politze: „838.000 Schüler können sich auf mehr Gerechtigkeit freuen“

Am 3. September beginnt das neue Schuljahr in Niedersachsen. Damit greifen auch die beschlossenen Maßnahmen aus dem Bildungschancengesetz, das im Juni im Niedersächsischen Landtag durch die Koalition aus SPD und Grünen verabschiedet wurde. „Unsere 838.000 Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen können sich auf mehr Gerechtigkeit im Bildungssystem freuen“, betont Stefan Politze, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, „unser neues Schulgesetz sorgt nicht nur für mehr Durchlässigkeit, sondern auch für weniger Stress im Schulalltag.“ mehr...

 
Besuch Sprengel Museum
 

SPD-Abgeordnete besuchen Sprengel Museum - „Andere reden über Schließungen, wir investieren!“

Im Rahmen ihrer Sommertour haben die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Politze, Thela Wernstedt, Marco Brunotte, Michael Hans Höntsch und Mustafa Erkan zusammen mit der SPD-Bundestagsabgeordneten und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Edelgard Bulmahn, und dem Bezirksbürgermeister Südstadt-Bult, Lothar Pollähne (SPD), das Sprengel Museum in Hannover besucht. Dabei informierten sich die Sozialdemokraten vor allem über den neuen Anbau. „Der Anbau ist eine tolle Ergänzung des kulturellen Angebotes im Museum“, lobten die Abgeordneten, „besonders die Nutzung des natürlichen Tageslichts für die Ausstellung ist sehr gelungen.“ mehr...

 
Madsack Schliessung
 

SPD-Unterbezirk Region Hannover lehnt Schließung der Madsack-Druckerei Kirchrode ab

Die Schließung der Madsack-Druckerei in Kirchrode und der Abbau von 170 Arbeitsplätzen schließt sich nahtlos an Fehlentscheidungen der letzten Jahre an. Bereits bei der Schließung des Kunden-Service-Center (KSC) wurden 87 Beschäftigte entlassen. Nach 117 Streiktagen hatte Madsack im Dezember 2014 das KSC geschlossen und die Aufgaben an ein Call-Center in Ostdeutschland gegeben. mehr...