Nachrichten

Auswahl
 

Stefan Politze besucht Ludwig-Windhorst-Schule und die IGS Mühlenberg

<b>Im Rahmen des bundesweiten Europatages an Schulen hat der hannoversche SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Politze am 9. März 2009 die Ludwig-Windhorst-Schule und die IGS Mühlenberg in seinem Wahlkreis besucht.</b>
In der Ludwig-Windhorst-Schule stellte sich Stefan Politze in den ersten drei Unterrichtsstunden den Fragen von Schülerinnen und Schülern aus drei zehnten Klassen. Großes Interesse bestand bei den Schülerinnen und Schülern bei Fragen nach der Sicherheit der Energieversorgung und den Auswirkungen des Klimawandels und der Wirtschaftskrise. mehr...

 
Ratha
 

Resolution gegen Rechtsextremismus in Hannover

Der Rat der Landeshauptstadt Hannover hat in seiner Sitzung vom 26.02.2009 nachfolgende <i>interfraktionelle</i> <b>Resolution gegen Rechtsextremismus in Hannover</b> beschlossen:
Als Landeshauptstadt und Messestadt ist Hannover eine weltoffene Stadt mit einer demokratischen und solidarischen Gesellschaft. In Hannover leben Menschen aus 172 Nationen und Kulturen. Hannover steht für Weltoffenheit, Gleichberechtigung und Toleranz.
Wir wollen erreichen, dass sich alle Hannoveranerinnen und Hannoveraner - gleich welcher Herkunft, Religion oder Nationalität - in unserer Stadt wohlfühlen, leben, lernen und arbeiten können.
W mehr...

 
 

Minister Hirche reif für die Rente!

Die Landesregierung von Ministerpräsident Wulff gleicht einem Tollhaus, so der Landtagsabgeordnete Stefan Politze.
Gerade erst wurde dem Land aus Bundesmitteln ein Konjunkturpaket zur Verfügung gestellt, dass den Kommunen Entlastung bei dringenden Investionen bringen soll.
Nun ist von Wirtschaftsminister Walter Hirche zu hören, dass er dieses dringend benötigte Konjunkturpaket im Wirtschaftsausschuss des Bundesrates am 20.02.2009 anhalten will.
Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Städte und Gemeinden, so Stefan Politze. mehr...

 
 

Stefan Politze bei Pressekonferenz der SPD in der Region Hannover | SPD fordert Schulterschluss in der Region für gerechte Verteilung der Fördermittel aus „Konjunkturpaket II“ nach Einwohnerzahl | Die Region Hannover und 21 Städte und Gemeinden garantieren schnelle und effiziente Umsetzung in Aufträge, Arbeit und Zukunftsprojekte

„Wir wollen, dass die Fördermittel aus dem „Kommunalen Investitionsprogramm“ schnell, effizient für Aufträge, Arbeit und Zukunftsprojekte „Konjunkturpaket II“ eingesetzt werden. Dazu ist es notwendig, dass die Mittel unverzüglich, vollständig und pauschal an die Kommunen durchgereicht werden. Die Landesregierung muss dafür sorgen, dass die Mittel gerecht in Niedersachsen verteilt werden, um ihre volle Wirksamkeit entfalten zu können. Die SPD in der Region Hannover fordert deshalb eine Verteilung der investiven Mittel nach Einwohnerzahlen. mehr...

 
 

Stefan Politze, Wolfgang Jüttner und Stefan Schostok besuchen integrative Schulen

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion, Wolfgang Jüttner haben die SPD-Landtagsabgeordneten Stefan Politze und Stefan Schostok die Paul-Dohrmann- und die Entenfang-Schule besucht. Die im "Regionalen Integrationskonzept" arbeitenden Schulen, beschulen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam. Das heißt, auch Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden in normalen Klassenverbunden unterrichtet. Die Politiker nahmen auch aktiv an einer Deutschstunde teil. mehr...

 
 

SPD-Abgeordneter Aller berichtet vom US-Wahlkampf am Vorabend der Amtseinführung

Am Vorabend der Amtseinführung des 44. Präsidenten der USA haben die SPDOrtsvereine Hannover-West, Wettbergen-Mühlenberg und Ricklingen zu einer ganz besonderen Veranstaltung eingeladen: Unter der Überschrift „YES WE CAN“ berichtete der Landtagsabgeordnete Heinrich Aller vom US-Wahlkampf und gab einen Ausblick auf die Chancen und Risiken der ersten Tage der Obama-Administration. mehr...

 
 

Stefan Politze bei der Podiumsdiskussion der SPD-Ratsfraktion „Gute Bildung braucht mehr - ganztags und gemeinsam in die Zukunft“

<b>Bei der Diskussionsveranstaltung der SPD-Ratsfraktion Hannover „Gute Bildung braucht mehr - ganztags und gemeinsam in die Zukunft“ am 09.12.2008 in der IGS Linden wurde wieder einmal deutlich, dass vor allem die Qualitätsfrage in der Ganztagsschule ein aktuelles und dringend zu klärendes Thema ist.</b>
Stefan Politze bekräftigte die Position, dass vor allem dafür gesorgt werden muss, dass die Qualitätsstandards der Ganztagsschule ausgebaut werden und eine Verlässlichkeit geschaffen wird. Diese darf nicht nur, wie zur Zeit oft noch der Fall, nur eine dreitägige Ganztagsbetreuung beinhalten, sondern muss im Sinne von Vereinbarkeit von Familie und Beruf alle fünf Tage der Woche abdecken, inklusive einer verlässlichen Ferienbetreuung. mehr...

 
 

Stefan Politze beim weihnachtlichen Tischtennisturnier der Juso-AG Südstadt-Bult

Am 4. Dezember veranstaltete die Juso-Ag des SPD Ortsvereins Südstadt-Bult gemeinsam mit dem hannoverschen Landtagsabgeordneten Stefan Politze ein Tischtennisturnier in der Halle des RSV von 1926 e. V. Im Eröffnungsspiel standen sich der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Hermann und Stefan Politze gegenüber. Auch wenn es leichte Spielvorteile für den Landtagsabgeordneten gab, einigten sich zuletzt beide Kontrahenten diplomatisch auf ein Remis. Das zweite 'Prominentenspiel' war dagegen weitaus umkämpfter, im Duell Bezirksbürgermeister versus Oberbürgermeister hatte Lothar Pollähne knapp mit 2:1 Sätzen das Nachsehen gegen seinen 'großen' Amtskollegen Stephan Weil. mehr...

 
 

Stefan Politze zu Gast beim Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult

Am 28. November 2008 besuchte der hannoversche Landtagsabgeordnete Stefan Politze den allmonatlichen Infostand des SPD-Ortsvereins Südstadt-Bult. Zusammen mit Oberbürgermeister Stephan Weil und den ortsansässigen SPD Mitgliedern Ludwig Diener, Philipp Lerke, Stefan Kiske, Frank Straßburger und dem Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne standen sie den Besucherinnen und Besuchern des Wochenmarktes Rede und Antwort auf ihre Fragen und informierten über die neuesten politischen Entwicklungen in Stadt, Land und der Südstadt. mehr...