Nachrichten

Auswahl
Übergabe der Tonfigur im Landtag
 

Kunstprojekt "Parlament in Ton"

Bei einer landesweiten Kunstschulaktion wurden alle 137 Abgeordneten des Niedersächsischen Landtages von Kindern und Jugendlichen in 28 Kunstschulen in Ton porträtiert. Im Rahmen einer Landtagssitzung bekam Stefan Politze "seine" Figur von der Künstlerin Mareike Lange der neunten Klasse der IGS Roderbruch überreicht. mehr...

 
 

Klarheit im Grundsatz für Rückkehr zu G9 – bei der Arbeit im Detail geht Sorgfalt vor Hektik

Die Entscheidung für den Systemwechsel zum Abitur nach neun Jahren an den Gymnasien in Niedersachsen zeigt eine klare Richtung in der Bildungspolitik zum Wohle der Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen. Jetzt gilt es sorgfältig zu prüfen, wie leistungsstarken Schülerinnen und Schülern weiterhin die Option des Abiturs nach zwölf Schuljahren eröffnet werden kann. mehr...

 
 

Landesregierung macht Tempo beim ÖPNV: Förderung von Nahverkehrs-Projekte durch das Land Niedersachsen auch in Wettbergen

Die Rot-Grüne Landesregierung fördert in diesem Jahr 132 Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in ganz Niedersachsen: Mit in der Förderung von insgesamt 35,4 Millionen Euro für 2014 sind auch die Bushaltestellen „Konradstraße“ und „Poggendiek“ in Wettbergen. Es ist eine gute Nachricht für Wettbergen, dass Landesverkehrsminister Olaf Lies (SPD) den Antrag der Landeshauptstadt Hannover fördert. mehr...

 
 

Bilanz der SPD-Landtagsfraktion | Ein Jahr Rot-Grün: Ein gutes Jahr für Niedersachsen

Am 19. Februar 2013 wählten die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag Stephan Weil zum neuen Ministerpräsidenten und ebneten damit den Weg für die neue rot-grüne Landesregierung. Anlass genug, nach einem Jahr Regierungsverantwortung eine erste Bilanz vorzulegen. mehr...

 
 

Zukunftsoffensive Bildung: Bessere Ganztagsschulen für Schülerinnen, Schüler und Eltern in Niedersachsen

Die Zukunftsoffensive Bildung schafft bessere Ganztagsschulen in Niedersachsen. Schon in diesem Jahr werden 1.200 Ganztagsschulen von einer Minderausstattung von 25 Prozent auf ein Niveau von mindestens 60 Prozent der Ausstattung gehoben werden. mehr...

 
 

Förderung der Verkehrsverhältnisse durch die Landesregierung – auch in Hannover

Im Rahmen der Finanzhilfen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden nach § 5 Entflechtungsgesetz - kommunaler Straßenbau, fördert das Land im Jahr 2014 die Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden – auch in der Landeshauptstadt Hannover. Hier fördert das Land den Ausbau der Göttinger Chaussee bei Gesamtausbaukosten von 1.330.000 Euro mit 780.000 Euro. mehr...

 
 

Junge Menschen dürfen in Niedersachsen bei Jugendpolitik endlich wieder mitbestimmen

„Endlich kehren die Fachlichkeit und Mitbestimmung zurück in die Jugendpolitik des Landes“, erklärt der hannoversche Landtagsabgeordnete Stefan Politze zum Beschluss der Landesregierung vom 28. Januar 2014, den Landesjugendhilfeausschuss und das Landesjugendamt in Niedersachsen wieder zu errichten. mehr...

 
 

Die FDP fährt Bildungs-Achterbahn – Für die SPD gilt Sorgfalt vor Eile bei der Abitur-Diskussion

Mit der SPD-Landtagsfraktion wird es keinen Schnellschuss bei der Entscheidung für oder gegen das Turbo-Abitur an den Gymnasien in Niedersachsen geben. Mit Blick auf das Schulchaos, das FDP und CDU in Niedersachsen hinterlassen haben, gilt es nun, sorgfältig und nicht übereilt zu arbeiten. mehr...

 
 

Die Menschen in Niedersachsen vertrauen der Rot-Grünen Regierungskoalition

Das Ergebnis des ersten Niedersachsentrends nach der gewonnenen Landtagswahl 2013 zeigt, dass der Politikwechsel in Niedersachsen gelungen ist. Die rot-grüne Regierungskoalition und die Landesregierung haben in kürzester Zeit große Anerkennung erlangt. 56 Prozent der Befragten sind mit der Arbeit zufrieden und mit 53 Prozent würdigen auch die CDU-Anhänger mehrheitlich die Arbeit von Rot-Grün. Diese große Zustimmung in Niedersachsen zeigt, dass der Politikwechsel überfällig war. mehr...

 
Die Kultuspolitiker der SPD-Landtagsfraktion zu Besuch bei der Montessorischule
 

Klausurtagung des Arbeitskreises Kultus der SPD-Landtagsfraktion

Am 9. Januar besuchten die SPD-Kultuspolitiker im Rahmen ihrer Klausurtagung die Montessorischule in Hannovers Südstadt. Formal ist sie eine Privatschule mit IGS-Charakter und starker Betonung von jahrgangsübergreifenden Unterricht und selbstbestimmten Lernen. Besonders beeindruckte die Schulexperten das starke Engagement der Eltern- und Lehrerschaft, die u.a. mit einem Schulverein die progressiven Unterrichtsideen nach neustem Forschungsstand weiterentwickeln. mehr...