Nachrichten

Auswahl
 

Der Ganztagserlass ist ein epochaler Fortschritt

In der Sitzung des Kultusausschusses des Niedersächsischen Landtages am 4. Juli 2014 stand die abschließende Unterrichtung der Landesregierung zum neuen Ganztagsschulerlass auf der Tagesordnung. Der Ganztagsschulerlass tritt zum 1. August 2014 in Kraft. Für die Ganztagsschulen wird es endlich Planungssicherheit geben und im Durchschnitt eine Verdreifachung der Mittel. mehr...

 
 

Rot-Grüne Koalition entlastet Lehrkräfte: Neues Modell für Altersteilzeit 2015/2016

Die Rot-Grüne Koalition hat sich auf ein neues Modell der Altersteilzeit für beamtete Lehrkräfte an Niedersachsens Schulen geeinigt. Das ist das Ergebnis der Gespräche in der Koalition. Damit wird ein beispielhaftes Entlastungspaket mit weiteren Verbesserungen für Lehrkräfte geschnürt. mehr...

 
 

Zukunftsoffensive Bildung - 111 neue Ganztagsschulen in Niedersachsen genehmigt

Die Zukunftsoffensive Bildung der Rot-Grünen Landesregierung zeigt Wirkung: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) hat am 20. Juni 2014 Anträge von insgesamt 111 Schulen in Niedersachsen genehmigt, die ihren Schulbetrieb nach den Sommerferien zum Schuljahr 2014/2015 um ein Ganztagsangebot erweitern. mehr...

 
Stefan Politze und Kerstin Tack im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9b der Leibnizschule
 

Stefan Politze besuchte mit Kerstin Tack die Leibnizschule

Am 17. Juni begleitete Stefan Politze die hannoversche SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Tack bei einem Besuch der Klasse 9b der Leibnizschule. Die Klasse hat erfolgreich am Demokratieprojekt WahlkreisTACKtiker von Kerstin Tack teilgenommen. Zu den Themen Berufsbildung und Praktika an allgemeinbildenden Schulen hatten die Schülerinnen und Schüler politische Empfehlungen erarbeitet und Kerstin Tack Ende vergangenen Jahres im Rahmen einer großen Veranstaltung präsentiert. mehr...

 
 

Die Entlastung für FörderschulleiterInnen ist wichtiger Akzent für das Gelingen der Inklusion

Die LeiterInnen von Förderschulen in Niedersachsen werden um drei Stunden Unterrichtsverpflichtung entlastet, um die Unterstützung von inklusiven Schulen besser organisieren zu können. Das Kultusministerium setzt mit dieser Entscheidung einen wichtigen Akzent. FörderschulleiterInnen sind mit den Aufgaben für die Unterstützung der inklusiven Schulen stark belastet. Mit der Entlastung bei der Unterrichtsverpflichtung bekommen sie künftig mehr Zeit für diese wichtige Aufgabe. mehr...

 
 

Das Geld für mehr Lehrerstellen und die "Zukunftsoffensive Bildung" ist gut angelegt

Die „Zukunftsoffensive Bildung“, die größte Investition der Rot-Grünen Regierungskoalition, ist kein Kostenfaktor, sondern Politik für die Zukunft Niedersachsens. Bis zum Ende dieser Legislaturperiode wird für die „Zukunftsoffensive Bildung“ eine Milliarde Euro aufgewendet. Das ist uns eine bessere Bildung für alle Menschen in Niedersachsen wert. mehr...

 
Beim SPD-Bildungsdialog, von links: Ernst Brunschön, Grant Hendrik Tonne, Insa Höltke, Elke Tonne-Jork und Stefan Politze
 

Stefan Politze beim SPD-Bildungsdialog 2014 für den Landkreis Nienburg

Auf Einladung der SPD im Landkreis Nienburg und des heimischen Landtagsabgeordneten Grant Hendrik Tonne nahm Stefan Politze am SPD-Bildungsdialog zum Thema „Gute Ganztagsschulen für den Landkreis Nienburg“ teil.
In seinem Einführungsreferat stellte der stellv. schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, die von der Landesregierung vorgesehenen Verbesserungen des Ganztagsangebotes vor. mehr...

 
Gruppenbild mit Stefan Politze vor dem Landtag
 

Senioren der IG BCE Stöcken zu Besuch im Landtag

Am 5. Juni 2014 besuchte die Seniorengruppe der IG BCE aus Stöcken auf Einladung des Landtagsabgeordneten Stefan Politze den Niedersächsischen Landtag. Auf dem Programm standen dabei historische Erläuterungen zum Gebäude und eine Führung durch den Plenarsaal und weiterer Räume des Landtags mit Stefan Politze. Den Abschluss des Besuchs bildete eine politische Diskussionsrunde. mehr...

 
 

SPD setzt sich durch – 3. Kraft für die Krippen kommt

Die SPD-Landtagsfraktion will die frei werdenden Mittel des Bundes in die Verbesserung der Personalausstattung in Krippen investieren. Dazu wurde seit Monaten mit Berlin verhandelt und jetzt gibt es ein Ergebnis, das wir sehr begrüßen und das uns in die Lage versetzt unsere Wahlversprechen umzusetzen. So könnte der Personalschlüssel bereits im nächsten Jahr deutlich verbessert und die dritte Kraft in Krippen ab 2015 finanziert werden. mehr...