Lebenslauf

Stefan Politze
 

Stefan Politze

Geboren am 4. Juni 1965 in Hannover.

Ev.-luth., verheiratet, fünf Kinder und ein Pflegekind, sowie ein Patenkind in Uganda Namens Adiya.
 

 

weitere Informationen:


Unser jüngster Sohn ist an der unheilbaren Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose erkrankt. Zum Glück ist die Krankheit bei ihm nicht in vollem Umfang ausgebrochen, so dass er ein selbstbestimmtes Leben mit wenigen Einschränkungen führen kann. Er ist ein fröhlicher Junge und geht selbstverständlich mit seiner Krankheit um. Wichtig ist für diese Krankheit die Forschung.

Näheres auch unter


  • Von 1971 - 1975 Besuch der Grundschule Friedrich-Ebert in Hannover Badenstedt. Vielleicht schon der erste Hinweis auf meine spätere politische Tätigkeit?
  • Von 1975 - 1981 Besuch IGS Hannover-Linden mit dem erweiterten Sek. II Abschluss.
  • Von 1981 - 1984 dann Schüler auf der Oberstufe der IGS Hannover-Linden mit dem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife.
  • In der Zeit von Oktober 1984 bis Dezember 1985 Ableistung Grundwehrdienst im 4. FArtBat in Hannover.
  • Vom 01.01.1986 bis 31.01.1988 Ausbildung zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten in Hannover.
  • Ab 01.10.1987 neben der Ausbildung Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hannover.
  • Ab Februar 1988 dann neben dem Studium der Rechtswissenschaften Tätigkeit als Bürovorsteher einer Anwaltskanzlei.
  • Im Juli 1990 Beendigung des Studiums und Vollzeitbeschäftigung als Bürovorsteher.
  • Von 1990 bis 2003 dann Bürovorsteher einer Anwalts- und Notariatskanzlei in Hannover. Während dieser Zeit zahlreiche Tätigkeiten im Bereich der Berufsvereinigung der Rechtsanwalts- und Notariatsangestellten.
  • Im November 2003 dann Wechsel zu den Stadtwerken Hannover zunächst Fachbereich Forderungsmanagement, danach Tätigkeit als Hauptabteilungsreferent der Hauptabteilung für Abrechnungsfragen.
  • Seit Februar 2008 direkt gewählter Landtagsabgeordneter des Wahlkreises 27 (Hannover-Ricklingen)

Kommunale Mandate und Funktionen:

  • Von 1986 bis 2001 Mitglied des Stadtbezirksrates Ahlem-Badenstedt-Davenstedt. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender mit dem Schwerpunkt Jugend-Schulen-Soziales.
  • Von 2001 bis 2011 Mitglied des Rates der Landeshauptstadt Hannover. Vorsitzender des Sportausschusses, Mitglied im Jugendhilfeausschuss, der Kommission Kinder- und Jugendhilfeplanung, Ausschuss für Arbeitsmarkt Wirtschaft und Liegenschaften, Betriebsausschüsse Städtische Häfen und Hannover Congress Centrum, Mitglied des Aufsichtsrates Hafen Hannover GmbH, Mitglied im Verwaltungsrat der Schützenstiftung sowie des Vereins Hannoversches Schützenfest und den Platzkommissionen für Frühlings-, Schützen- und Oktoberfest.

Tätigkeiten und Funktionen nach I/1., I/3. und I/4. der Verhaltensregeln

  • Gesellschafter in einem Dienstleistungsunternehmen in Hannover.
  • Mitglied des Aufsichtsrates Hafen Hannover GmbH bis 31.10.2011.
  • Gesellschaftervertreter der Buchdruckwerkstätten Hannover GmbH.

Es besteht eine gesetzliche Berechtigung, die frühere Tätigkeit bei der Stadtwerke Hannover AG nach dem Ende der Mandatszeit fortsetzen zu dürfen.